logo

Personalisierte Kataloge

Trotz einer wachsenden digitalen Welt sind gedruckte Kataloge immer noch „in“. Sie erleben sogar gerade ein wahres Comeback, denn Marketingverantwortliche haben erkannt, dass in ihnen ein ungeahntes Potenzial schlummert. Mit ihnen lassen sich nämlich Kundenerfahrungen optimieren und die Kundenbindung steigern, was zu mehr Umsatz führt - sowohl online als auch offline im stationären Handel. Das Geheimnis der Kataloge 2.0 liegt in ihrer Personalisierung. Dank neuer Drucktechnologien können Kataloge nun mit individuellen und zielgerichteten Einlegern und Angeboten zu günstigen Konditionen gedruckt werden. Somit können Unternehmen ihre Kunden gezielt ansprechen und Kataloge auf deren persönliche Bedürfnisse zuschneiden. Durch personalisierte Kataloge wird nachweislich dreimal mehr Umsatz generiert.

Diese zielgerichteten Werbebotschaften und individuellen Angebote kommen auch bei den Empfängern wirklich an, denn fast 70 % aller Kataloge werden ungefähr 30 Minuten lang gelesen.

Über 70 % der Leser suchen anschließend ein Ladengeschäft auf, wovon zwei Drittel auch tatsächlich kaufen. Kataloge erweisen sich auch als das Marketinginstrument mit der höchsten Rücklaufquote. Diese liegt bei 4,3 %. Direktmailings erreichen nur 3,7 % und Newsletter sogar nur 0,2 %.

Der Erfolg von für Empfänger maßgeschneiderten Katalogen liegt nicht zuletzt auch in den Entwicklungen der Drucktechnologien. Diese werden immer besser und effizienter und ermöglichen somit einen einfachen und günstigen Druck von personalisierten Werbemitteln. Im Jahr 2014 wurden noch 11,2 Milliarden farbige Katalogseiten mit Digitaldrucksystemen gedruckt, diese Zahl soll bis 2019 auf 41 Milliarden Seiten steigen. Nutzen nun auch Sie diesen wachstumsstarken Markt und erweitern Sie Ihr Druck-Dienstleistungsangebot um personalisierte Kataloge.

Empfohlene Digitaldrucksysteme von Xerox® für Kataloge: