logo

CGS ORIS Press Matcher™ // Web

Mit dem ORIS Press Matcher™ schaffen Sie Farbverbindlichkeit und Wiederholbarkeit über alle Drucksysteme hinweg – auch bei Digitaldruckmaschinen. Gerade bei Digitaldrucksystemen war es nicht immer einfach, Druck-Ergebnisse mit einer konsistenten Farbwiedergabe zu erzielen. Dies wurde oftmals nur mit einem hohen Aufwand erreicht, besonders wenn mit verschiedenen Drucksystemen oder nach Offset-Standard gedruckt wurde. Für diese Herausforderungen bietet der ORIS Press Matcher die optimale Lösung. Mit dieser Software lassen sich Digitaldrucker kalibrieren. Somit wird auf allen Digitaldruckmaschinen eine gleichbleibende und einheitliche Farbreproduktion gewährleistet, die jederzeit und an jedem Drucksystem wiederholbar ist.

Der ORIS Press Matcher ist die Lösung auf folgende Herausforderungen:

Weitere Besonderheiten des ORIS Press Matcher

Neutrales Grau
Der ORIS Press Matcher erkennt Tonwertschankungen sofort, die er automatisch verbessert und anpasst. Tonwertschwankungen treten besonders in der Grauachse auf. Im Idealfall sind Cyan, Magenta und Gelb immer so ausbalanciert, dass sie ein neutrales Grau ergeben. Dies manuell einzustellen ist extrem schwierig und sehr zeitaufwendig. Der ORIS Press Matcher ist die einzige Software im Digitaldruck, die Ihnen diese Arbeit abnimmt und Korrekturen bei Tonwertschwankungen automatisch vornimmt.

Sonderfarben
Auch mit Sonderfarben, die von HKS und Pantone abweichen, kann der ORIS Press Matcher hervorragend umgehen. Anhand eines angeschlossenen Spektralphotometers werden Sonderfarben eingemessen und gleichzeitig optimiert. Der ORIS Press Matcher erkennt diese Sonderfarben und hält sich auch bei nachfolgenden Systemkalibrierungen immer konstant. Dadurch wird eine einheitliche Farbreproduktion gewährleistet, die gerade bei Hausfarben immens wichtig ist.

Ink Saving Premium
Der ORIS Press Matcher in Kombination mit HSI-Systemen, wie Xerox® Impika®, kann sogar noch mehr. Zum einen kann somit eine Druck-Qualität auf PSD (Process Standard Digital) Niveau erreicht werden, zum anderen wird Tinte eingespart. Diese Tintenersparnis liegt bei ca. 20 % oder mehr. Mit diesem Einsparpotenzial könnn Sie Ihre Gewinnmarge deutlich steigern.