logo

Allgäu-Orient-Rallye

Das Team „Ulmer Spatzen Bus” besteht aus einer Mannschaft von Leuten, die an der Allgäu-Orient-Rallye teilnehmen. Die Allgäu-Orient-Rallye, eines der letzten automobilen Abenteuer dieser Welt, startet am 30. April 2011 zum sechsten Mal in Oberstaufen.

The Document Group unterstützt das Team „Ulmer Spatzen Bus” mit einem Geldbetrag.

Die Allgäu-Orient-Rallye soll Spass und Freude bringen. Sie dient nebenher zur Völkerverständigung, zum Kontakt mit anderen Kulturen und am Schluß bleibt sogar noch was für einen guten Zweck. Sie wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmer wirklich eines der letzten automobilen Abenteuer dieser Welt bescheren.

Die Mission startet in Oberstaufen und endet in Jordanien. Bei der Allgäu-Orient-Rallye werden nur Fahrzeuge zugelassen, die mindestens 20 Jahre alt und straßentauglich sind. „Jüngere” Fahrzeuge dürfen nur mit, wenn sie weniger als 1111,11 Euro wert sind.